Still from the BBC's Witness History

Ika Hügel-Marshall is the co-author of the script for the film Audre Lorde - The Berlin Years 1984 to 1992 and is a protagonist in the film. You can see Ika in the BBC Witness History (video: 5 min • October 31, 2020), and hear Ika in Witness History (radio: 9 min •  November 3, 2020)


Psychologische Beratung

Book cover for Daheim unterwegs. Ein deutsches Leben.book cover for Daheim unterwegs. Ein deutsches Leben... in Konflikt- und Krisensituationen. Ika Hügel-Marshall bietet freiberuflich Einzel- und Gruppenberatung. Siehe hier »

Ika Hügel-Marshall arbeitet als psychologische Beraterin mit interkulturellem Schwerpunkt. Sie ist auch als Künstlerin tätig. Intensive farbige Grafiken und die phantasievolle Bearbeitung von Fundstücken aus Holz sind ihr Spezialgebiet. Als Autorin veröffentlichte sie ihre Autobiographie: „Daheim unterwegs. Ein deutsches Leben.”

Autorin

 

Author

Ika Hügel-Marshall ist Autorin des Buches „Daheim unterwegs. Ein deutsches Leben.”

Das Buch erschien 1998 im Orlanda Frauenverlag und 2001 im Fischer Taschenbuchverlag. Es wurde 2012 vom Unrast Verlag wieder aufgelegt und erschien 2020 bei Unrast in erweiterter Auflage.

Ika Hügel-Marshall is the author of the book “Invisible Woman. Growing Up Black in Germany.

The English translation of the book, published in 2001 by Continuum International Publishers (now Bloomsbury), an annotated English version was published by Peter Lang Publishing in 2008

Künstlerin

Artist

NeueLassen Sie sich von den Farbgrafiken und Holzskulpturen inspirieren. Nähere Informationen und ausgewählte Abbildungen finden Sie hier » NEWBe inspired by the color drawings and wood sculptures. More information and selected reproductions you can find here »

Lesungen

Readings & Film

Witness History, eine exzellente Serie von Kurzfilmen und podcasts im BBC World Service, produzierte diesen Film und dieses Radio Interview über Ika Hügel-Marshall. Ika Hügel-Marshall in BBC Witness History (video: 5 min • October 31, 2020) Ika in Witness History (radio: 9 min •  November 3, 2020)

Ika Hügel-Marshall führte viele Lesereisen in Deutschland und in den USA durch. 2012 bot sie Lesungen im Zusammenhang mit dem Audre Lorde Cultural Festival an hier. Seitdem reiste sie mit dem Film und mit ihrem Buch in Europa, in den USA, in Namibia, Südafrika und Brasilien. (Für mehr Informationen siehe das Film Journal auf der Seite www.audrelorde-theberlinyears.com)

Der Film „Die Kinder der Besatzer” enthält ein Portrait von Ika Hügel-Marshall als Zeitzeugin für die US-amerikanische „Besatzungszone”. Der Film wurde 2006 mehrmals im NDR und vom Sender Phoenix ausgestrahlt. Der Film wird immer mal wieder bei verschiedenen Sendern wiederholt.

Ika Hügel-Marshall is the co-author of the script for the film Audre Lorde - The Berlin Years 1984 to 1992 and is a protagonist in the film. See Ika Hügel-Marshall in BBC Witness History (video: 5 min • October 31, 2020), and hear Ika in Witness History (radio: 9 min •  November 3, 2020)

Ika Hügel-Marshall took many reading tours in Germany and in the USA. In 2012 she offered readings in the context of the Audre Lorde Cultural Festival here. Since 2012 she travelled with the film and with her book in Europe, in the United States, in Namibia, South Africa and Brazil. (For more information see film journal on the page www.audrelorde-theberlinyears.com)

The film, The Children of the Occupiers, contains a portrait of Ika Hügel-Marshall as a contemporary witness for the American Zone of Occupation. The film was broadcast several times in 2006 on NDR (Northern German Broadcasting) and the Phoenix broadcaster. The film is repeated from time to time on different channels.